Ohne Java Script, ohne mich.

Das Reis Experiment

Eine Exkursion in die Wissenschaft - 2018

Es gibt in der Welt sehr viel Desinformation und daher setze ich mich für mehr Aufklärung ein.

zum Beispiel, wenn ein Mann namens Emoto sich zum Wissenschaftler ernennt und behauptet, Reis zu beleidigen würde beeinflussen, wie er schimmelt.

Das lässt sich natürlich wissenschaftlich testen und erfordert eher ungewöhnliches Teamwork: Die Wissenschaftsbloggerin Juli Tkotz steuerte das Händchen für Daten und Methodik bei, ich kümmerte mich um Technik und das Handwerk hinter dem Experiment. Gemeinsam haben wir das Mammutprojekt gestemmt, das Reisexperiment mit insgesamt rund 200 Gläsern zu überprüfen.

Klingt absurd? Es gibt ein ausführliches Beweisvideo auf Julis Blog inklusive ausfürhliche Erklärung des Experiments!
Hier übrigens die Ergebnisse des Experiments:

  • Reis ist es völlig egal, wie man mit ihm spricht.
  • Ich kann robuste Reagenzglashalterungen bauen.
  • Ich kann mir eine Verschlüsselung überlegen, die eine Neurowissenschaftlerin nur mit einigem Nachdenken und einem Computerprogramm knacken kann.